Alles hat ein Ende...

2015 wird das letzte FREEFALL Festival in seiner bisherigen Form stattfinden.
Die Entscheidung war für uns alles andere als leicht – das könnt ihr uns glauben. Um sie für euch etwas verständlich zu machen, haben wir die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Alle Details & Hintergründe

FREEFALL Festival?

Großes Festivalfeeling in atmosphärischer Kulisse im Moerser Stadtpark. Das FREEFALL Festival findet 2015 zum zehnten Mal und letzten mal statt und bietet mit 22 Bands an 3 Tagen ein musikalisch vielfältiges Programm. Oberstes Ziel ist es jungen Bands eine Plattform zu bieten und die Moerser Musik- und Kulturszene zu fördern.

  • Infos
  • ABC
  • Mitmachen

Wie in den Vorjahren wird das FREEFALL Festival komplett ehrenamtlich von einem 6-köpfigen Orgateam organisiert und mit Hilfe von mitlerweile über 60 ehrenamtlichen Helfern durchgeführt. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde das FREEFALL-Team im Jahr 2012 mit dem Niederrheinischen- und anschließend mit dem Deutschen Bürgerpreis ausgezeichnet.

Die 2012 gegründete FREEFALL Kulturförderung e.V. wird das FREEFALL Festival auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto Umsonst & Draußen veranstalten.

Der Moerser Freizeitpark, direkt neben dem Freibad Solimare und der BMX Dirtbahn, bietet die perfekte Location für das FREEFALL Festival. Entspannt im Grünen, ausreichend Platz und die Möglichkeit richtig laut zu sein.

Musikalisch beschränkt das FREEFALL sich nicht auf einen bestimmten Stil und deckt ein weites musikalisches Spektrum ab: Rock, Alternative, Metal, Punk, Hardcore, Hip-Hop, Reggae - hier ist für jeden was dabei!

A - B - C - D - E - F - G - J - K - N - O - T - V - ?

Anreise

Unter Anfahrt findet ihr alle wichtigen Informationen.
Das Parken auf dem Festivalparkplatz ist kostenfrei!

Bändchen

Wie jedes Jahr gibt's bei uns auch dieses Jahr wieder Festivalbändchen. Da der Eintritt frei ist, sind die Bändchen für günstige 2,- Euro am Merch-Stand zu kaufen. Wer so lange nicht warten mag, der hat auch schon vor dem Festival die Möglichkeit ein Bändchen zu bekommen. In Kooperation mit unserem Hauptsponsor ENNI gibt's die Bändchen schon im Vorfeld im ENNI-Kundenzentrum Moers (Uerdinger Straße 31) zu erwerben.

Barrierefreiheit

Ein barrierefreier Zugang zu Musik und Kultur ist uns wichtig. Daher versuchen wir auch dieses Jahr wieder Menschen mit einem Handicap einen möglichst entspannten Aufenthalt zu bereiten. Seit 2010 bieten wir ein Rolli-Podest sowie eine behindertengerechte Toilette an. Inklusion = Teilhabe. Festival für alle!

BMX

Direkt neben dem Festivalgelände befindet sich eine BMX-Dirtbahn. Benutzung auf eigene Gefahr.

Camping

Leider können wir Euch keine Möglichkeit zum Campen bieten. In Neukirchen (ca. 9km vom Festivalgelände entfernt) gibt es einen Campingplatz, welcher sich auf FREEFALL-Camper freut.

Weitere Infos gibt's unter www.bej-wolters.de

Drogen

Der Konsum von illegalen Drogen auf dem Festivalgelände ist strengstens untersagt!

Einlass

Freitag: 17:00 Uhr
Samstag: 14:00 Uhr
Sonntag: 13:00 Uhr

Eintritt

Das Festival findet unter dem Motto „Umsonst & Draußen“ statt. Der Eintritt ist frei!

Erste Hilfe

Für Erste Hilfe ist in Form von ausgebildeten Hilfskräften ausreichend gesorgt.

Festivalgelände

Das Festivalgelände befindet sich im Moerser Stadtpark. Weitere Information findet ihr unter Anfahrt.

Geldautomaten

Ein Geldautomat befindet sich leider nicht in unmittelbarer Nähe!

Getränke

Mitgebrachte Getränke sind auf den Festivalgelände ausdrücklich untersagt. Das Festival findet unter dem Motto „Umsonst & Draußen“ statt. Unterstützt Euer Lieblingsfestival und kauft Getränke zu fairen Preisen auf dem Festivalgelände.

Jugendschutz

Auf dem Festivalgelände gilt das Jugendschutzgesetz.

Kameras

Das Mitbringen von Digitalkameras und die Erstellung von Fotoaufnahmen für den privaten Gebrauch ist erlaubt. Nicht erlaubt sind professionelle (Spiegelreflex-)Kameras mit Wechseloptik. Die kommerzielle Nutzung der Fotos ist verboten. Wir bieten Euch professionelle Fotos in unserer Galerie.

Nazis

Nazis müssen draußen bleiben! Rassistische, sexistische, homophobe und andere Belästigungen haben den sofortigen Verweis vom Festivalgelände zur Folge.

Ohrstöpsel

Ein Open-Air Festival ist kein Ponyhof und Gehörschutz ist ne gute Sache!

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist überhaupt kein Problem. Direkt vor dem Festivalgelände befindet sich eine Bushaltestelle. Nähere Informationen gibt es unter dem Punkt Anfahrt.

Tiere

Haustiere jeglicher Art sind auf dem Festivalgelände absolut fehl am Platz. Bitte tut Euch und vor allem Euren Tieren einen Gefallen und lasst Eure Haustiere zu Hause!

Ton-/Videoaufzeichnungen

Das Aufzeichnen von Ton/Bild mit professionellen Mitteln ist untersagt!

Verbotene Gegenstände auf dem Festivalgelände

Grundsätzlich verboten ist die Mitnahme von Waffen und/oder waffenähnlichen Gegenständen wie Schuss-, Hieb- und Stichwaffen, Wurfgeschosse, pyrotechnische Utensilien wie z.B. Feuerwerkskörper und Sternwerfer.

Frage nicht beantwortet oder Anregungen auf Lager?

Lasst es uns wissen und nutzt unser Kontaktformular.

Ehrenamtliche Helfer

Das Festival wird 100%ig ehrenamtlich auf die Beine gestellt. Neben dem 6-köpfigen Orga-Team bestehend aus Chrischan, Flo, Marc, Marvin, Oli & Till, wird das FREEFALL Festival erst durch die Unterstützung von über 60 ehrenamtlichen Helfern möglich. Darunter auch viele helfenden Hände unserer Freunde der kulturoffensive moers e.V.. Euch allen gilt an dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Selbst aktiv werden

Ihr wollt nicht nur vor der Bühne stehen, sondern das FREEFALL Festival aktiv mitgestalten? Wir freuen uns immer über neue Unterstützung! Schick' uns doch einfach eine E-Mail an helfer@freefallfestival.de und lass uns wissen wer du bist, und woran du vor, während und nach dem Festival Spaß hättest. Für Speis, Trank und ein schickes Crew-Shirt ist natürlich für alle die mit anpacken, gesorgt.

Wer uns im Vorfeld beim Verteilen von Promo-Material (Flyer, Aufkleber, etc.) unterstützen möchte, kann sich einfach an streetteam@freefallfestival.de wenden und wird dann von uns mit allem nötigen versorgt!

Anfahrt

Das Festivalgelände befindet sich im Moerser Stadtpark, direkt neben dem Freibad Solimare.
Egal ob ihr mit Eurem Auto oder dem ÖPNV anreist – das FREEFALL ist leicht zu erreichen!


Videos & Fotos

Während des Festivals versorgen wir euch tagesaktuell mit unseren Videotagebüchern und Fotogalerien. Das Beste: Beides geht direkt in der Nacht online. Wenn ihr also Samstag aufwacht, findet ihr hier schon das Material von Freitag und könnt euch direkt wieder in Festival-Stimmung bringen!

Videotagebücher (2009 - 2013)

2013
2012
2011
2010
2009

Sponsoren & Förderer

„Ohne Knete keine Fete!“ Nur mit der Unterstützung unserer Sponsoren und Förderer ist es möglich ein 100% ehrenamtlich organisiertes „Umsonst & Draußen“-Festival statt finden zu lassen.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Unterstützern bedanken!


Kontakt

info@freefallfestival.de
FREEFALL Festival Orga-Team
Postfach 101502, 47405 Moers

Festivalgelände: Filder Straße 140, 47441 Moers